Manuelle Therapie

…bedeutet wörtlich übersetzt „Krankenbehandlung mit der Hand“.
In der Manuellen Therapie wird mit speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren gearbeitet, die der Auffindung und Behandlung von reversiblen Funktionsstörungen am Bewegungsapparat dienen. Es handelt sich dabei um spezielle Grifftechniken, die im Rahmen des Befundes dazu dienen, eine Bewegungsstörung im Bereich der Extremitätengelenke oder auch der Wirbelsäule festzustellen. Aufgrund dieses Befundes kann dann eine Behandlung zur Schmerzlinderung oder zur Verbesserung der Beweglichkeit durchgeführt werden.

Indikationen für manuelle Therapie sind

  • Störungen des Bewegungsapparates (Schmerzen in- und/oder eingeschränkte Beweglichkeit von Armen, Beinen oder auch der Wirbelsäule)
  • Vorhandensein oder Vorbeugen von Narben oder Adhesionen
  • lokale Zirkulationsstörungen des venösen oder lymphatischen Abflusses

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: