Archive for Februar 2013

Sawadee Kap

Februar 19, 2013

– das ist thailändisch und bedeutet Hallo, Guten Tag, guten Morgen, guten Abend, auf Wiedersehen und noch einiges mehr. Nach 5 Wochen in Thailand geht es mir wirklich leicht über die Lippen…und jetzt zurück in Wien, fange ich bereits an, es ein wenig zu vermissen.
Thailand ist wirklich ein fantastisches (Reise)land aber ich war nicht nur zur Erholung dort, sondern habe am ITM in Chiang Mai einen Kurs in klassischer Thaimassage, genauer gesagt „Nuad Boran – northern Style“ absolviert. Typisch für diesen Stil ist es, daß auf einer Bodenmatte und bekleidet, also ohne Öl, gearbeitet wird. Es finden sich Elemente von Akupressur und Shiatsu, begleitet von Dehnungen und Elementen aus den Asanas der Yogi, die ihr den Spitznamen „Yoga des faulen Menschen eingebracht haben. Es wird also nicht nur wie bei „unserer“ klassischen Massage gedrückt und geknetet, sondern vielmehr gedehnt und gestreckt.
Abgesehen davon, daß es wirklich interessant war so viele Menschen aus aller Herren Länder kennen zu lernen und die Zeit in Chiang Mai an sich einfach super war, freue ich mich sehr, eine weitere Methode zu Entspannung, Vorsorge und auch Therapie anbieten zu können ! 🙂

Bild
Meine Mitstudenten aus insgesamt 12 verschiedenen Ländern

Bild
Chongkol „Teacher John“ Setthakorn überreicht mir das hart erarbeitete Diplom 🙂